Sonntag, Sonne, Terrasse, Muse ….

gemütlich mit iPad auf der Schaukel, fand ich diese süssen Dinger im Netz  – nichts wie in die Küche  – und wie toll – alle Zutaten  gab´s in meinem Lebensmittelschrank – das Ergebnis find ich einfach zauberhaft . Natürlich kann man jede andere Form verwenden, die es in der Backabteilung zu finden gibt.

Mit Puderzucker und einige Tropfen Milch einen dicken Zuckerkleber rühren, aber vorsicht, wirklich nur einige Tropfen verwenden, sonst wird der Zuckerguss zu flüssig. Ich habe mit einem Zahnstocher einen Tropfen auf den würfel gegeben und sofort die Schokosternchen geklebt…. hat prima geklappt.

Süß… aber für was braucht man sowas, war die Frage von Tochterkind ?
Tja … für was ?
– beim nächsten Kaffeetisch werden die Würfel in der Zuckerschale liegen
– als kleines Geschenk mit Tee oder Cappuccino
– zusammen mit einer netten Kaffeetasse verschenken
– usw……
was fällt euch noch ein ?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s